Kosten

Die Kosten für eine Psychotherapie werden von den Gesetzlichen Krankenkassen und den Privatversicherungen (inklusive Beihilfe) in der Regel auf Antrag übernommen.

 

Ich benötige von gesetzlich Versicherten jeweils einmal pro Quartal die Krankenkassen-Karte.

 

Von Privatversicherten benötige ich einen Nachweis der Mitgliedschaft in einer Privaten Krankenkasse.